Gruppe Berlin

Die Berliner Gruppe der Baltischen Segler-Vereinigung wurde 1965 gegründet. Auf dem Grundstück am Wannsee befand sich bei der Übernahme eine als Bootsschuppen genutzte Norwegische Stabkirche, die um die Jahrhundertwende gebaut worden war.

Reviere sind der Wannsee und die Havelgewässer, mit Mastlegen auch die Brandenburgischen Gewässer und die Mecklenburger Seenplatte. Von Berlin aus ist auf dem Wasserwege Nord- und Ostsee zu erreichen.

Für ein erstes Kennenlernen empfehlen sich die Clubabende, die regelmäßig jeden ersten Donnerstag eines Monats ab 20.00 Uhr im Clubhaus stattfinden.