Ansegeln 1.5.2017 in Steinhude

, , ,

Sturmböen peitschten über den See als wir uns um 13:00 Uhr mit 25 wackeren Seglern zur Steuermannsbesprechung trafen. Aber als es dann eine knappe Stunde später auf die Startkreuz ging, war alles doch nur halb so schlimm. Allein unser Skiffsegler testete hinter dem Wilhelmstein die Konsistenz des Meeresboden und benötigte dann auch Schlepphilfe, um dem Matsch zu entkommen.
So gingen 12 der 13 gestarteten Boote nach etwa einer Stunde über die Ziellinie.

Ergebnisliste

Herzliche Grüße an die Wettfahrtleitung: Ari, Till und Thorsten:

Ari, Till und Thorsten

Wettfahrtleitung

 

Am späten Nachmittag wurde das Ansegeln dann mit einem kräftigen Angrillen von Andreas abgeschlossen.
Auch hierfür einen herzlichen Dank!

Nächstes Wochenende geht es dann am Samstag, dem 6.5.2017 um 14:oo Uhr mit der Steuermannsbesprechung in die zweite Runde.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar