Nach dem Trainingscamp und der Fraglia Vela Riva am Gardasee war ich gut vorbereitet auf meine erste Opti-Regatta dieser Saison. Am 7./8. April fand am Wannsee auf der Großen Breite die Rüdiger-Weinholz-Regatta vom Berliner Yacht-Club statt. Bei herrlichem Sonnenschein und 15 bis 20 Grad konnten wir bei 4 bis 6 Windstärken sechs Wettfahrten segeln.

Am Samstag war der Wind etwas schwächer und in vier Wettfahrten konnte ich die Platzierungen 2, 2, 4, 10 einfahren. Sonntag kämpfte ich mit starken Böen und mein Gewicht von 36 kg reichte nicht immer aus, um meinen Opti gerade zu halten. Die beiden Wettfahrten beendete ich als 14. Und als 4. Am Ende reichte es für einen 5. Platz von immerhin 83 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Opti B. Ich habe schon seit einigen Regatten meine Punkte für den Umstieg nach A zusammen, bin aber erst 10 Jahre alt und habe mir vorgenommen, erst nach dem Goldenen Opti in Kiel umzusteigen. Dann werde ich gemeinsam mit meinem Bruder Leander in Opti A segeln – darauf freue ich mich schon!

Nach diesem gelungenen Beginn der Segelsaison 2018 werden bis zu den Sommerferien neun Regatten gesegelt – fast jedes Wochenende.

Lian Baumann (GER 11360)