Artikel zu allgemeinen Themen

Ankerlaterne der 420er / LJM Niedersachsen vom 13.-14. Oktober 2018

, , ,

Liebe 420er-SeglerInnen und 420er-TrainerInnen,

vom 13.-14. Oktober 2018 richtet die Baltische Segler-Vereinigung die Ankerlaterne der 420er am Steinhuder Meer aus, die gleichzeitig als eure Landesjugendmeisterschaft in Niedersachsen gewertet wird.

Ihr könnt unter folgendem Link melden:

http://www.raceoffice.org/2018-41-420

Meldeschluss ist der 8. Oktober 2018.

Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme!

Foto: S. Ibold (HYC)

Kalev-Pokal am 1./2. September 2018 in Steinhude

, , , ,

„Wasserstandsinformation: Aufgrund der anhaltenden Trockenheit fehlen im Steinhuder Meer 40cm Wasser! Bitte bedenkt dies bei der Meldung, da ab einem Tiefgang 1,2m mit Problemen zu rechnen ist.“

Anlässlich des 140-jährigen Bestehens der Baltischen Segler-Vereinigung findet der diesjährige Kalev-Pokal am 1./2. September 2018 in Steinhude statt. Dabei ist folgendes geplant:

Samstag, den 1. September 2018:

  • ca. 12:00 Uhr Mittagssnack für alle Teilnehmer, anschließend Steuermannsbesprechung
  • ca. 13:30 Uhr Start zur 1. Wettfahrt, anschließend Start zur 2. Wettfahrt
  • 18:30 Uhr Stiftungsfest (separate Anmeldung, Kosten sind nicht im Meldegeld des Kalev-Pokal enthalten!)

Sonntag, den 2. September 2018:

  • 9:00 Uhr Frühstück
  • 11:00 Uhr Start zur 3. Wettfahrt (letzte Startmöglichkeit 13:00 Uhr)
  • ca. 13:30 Uhr Mittagssnack und Siegerehrung

Somit müssten alle Teilnehmer entspannt an- und abreisen können.

Alle Details entnehmt ihr bitte der Ausschreibung:
Ausschreibung Kalev-Pokal 2018

Zusätzliche Informationen zur Wertung:
Die drei besten Boote (in der Gesamtwertung) jeder Flotte werden noch einmal in einer Gruppenwertung (Plätze 1-9) verrechnet. Daraus wird die Siegergruppe für den Kalev-Pokal ermittelt. Es gelten die Yardstick-Zahlen 2018 des Deutschen Segler-Verbandes.

Anmelden könnt ihr euch im Internet unter
http://www.raceoffice.org/Kalev2018

Der Meldeschluss ist der 27. August 2018.

Das Meldegeld umfasst den Mittagssnack (Sa/So) sowie das Frühstück (So) und kann in bar vor Ort bezahlt werden.

Wir sehen uns in Steinhude!

Ladies-Cup 11. August 2018

, ,

Liebe Seglerinnen,

am 11. August 2018 möchte ich euch zum 1. Ladies-Cup der Baltischen Segler-Vereinigung in Steinhude einladen. Die Idee ist folgende:

  • Wir treffen uns um 14:00 Uhr zur „Steuerfrauenbesprechung“ auf der Terrasse der BSV. Dort legen wir gemeinsam den Kurs sowie die Anzahl der Wettfahrten (2 – max. 3) fest.
  • Um 15:00 Uhr erfolgt der Start zur ersten Wettfahrt bei bestem Sommerwetter. Alle weiteren Wettfahrten finden im Anschluss statt. Die Auswertung erfolgt nach Yardstick.
  • Nach dem Segeln (ca. 19:00 Uhr) gibt es einen Prosecco-Empfang mit Siegerehrung und anschließendem gemeinsamen Essen auf der Wiese, zudem ihr gern eure Männer, Partner, etc. mitbringen dürft.

Was sind die Teilnahmebedingungen?

  • Ihr seid weiblich.
  • Ihr seid Mitglied der Baltischen Segler-Vereinigung.
  • Ihr habt Spaß am Segeln.
  • Ihr habt ein Segelboot zur Verfügung, das während der Wettfahrten „männerfreie“ Zone ist (die Herren reichen euch an Land gern die Festmacher oder schieben euch den Slipwagen ins Wasser).

Seid ihr dabei? Dann findet ihr die offizielle Ausschreibung hier:
     Ausschreibung Ladies-Cup 2018

Anmelden zum Segeln und Essen könnt ihr euch direkt im Internet unter
     http://www.raceoffice.org/Ladies-Cup2018

Der Anmeldeschluss ist der 8. August 2018.

Solltet ihr Fragen oder Anregungen haben oder noch ein Boot suchen, dann sprecht mich an.

Herzliche Grüße von eurem Sportwart

IDM / IDJM Pirat – Herzlich willkommen!

, ,

Vom 17. bis zum 21. Juli kämp­fen die Piraten-Seglerinnen und Seg­ler bei der In­ter­na­tio­na­len Deut­schen Meis­ter­schaft (IDM) und bei der In­ter­na­tio­na­len Deut­schen Ju­gend­meis­ter­schaft (I­DJM) um den Meis­ter­ti­tel 2018 am Steinhuder Meer. Mittlerweile haben 64 Teams aus Deutschland, Österreich und Ungarn zu dieser hoch­klas­si­gen Re­gatta bei der Bal­ti­schen Seg­ler-Ver­ei­ni­gung gemeldet. Wir hoffen auf optimale Segelbedingungen, einen fairen, generationsübergreifenden Wettkampf auf dem Wasser sowie eine tolle Stimmung an Land.

Wir wünschen allen Teilnehhmern eine gute Anreise!

Rückblick auf das Trainingswochenende 30. Juni / 1. Juli 2018

,

Am Samstag, den 30. Juni 2018 und Sonntag, den 1. Juli 2018 traf sich wieder eine Gruppe hochmotivierter Einhandjollen-Seglerinnen und -Segler zu einem gemeinsamen Trainingswochenende. Bei strahlendem Sonnenschein und drehenden Ostwinden mit 2 bis 6 Windstärken stand das Motto des 3. Trainings schnell fest: „Bootsbeherrschung bei anspruchsvollen Bedingungen“.

Dazu gehörte, wie richte ich mein Boot nach dem Kentern wieder auf oder wie trimme ich mein Segel, damit das gar nicht erst passiert.

Nach zwei anstrengenden, aber auch erfolgreichen Tagen mit viel Spaß war man sich einig, es wird noch weitere Trainingstermine geben und Kentern ist eigentlich gar nicht schlimm.

Dazu gab es dann noch ein dickes Lob vom Trainerduo Nadine und Thure: „Es macht richtig Spaß zu sehen, wie groß Eure Fortschritte seit dem ersten Training sind!“.

Training BSV

Landliegerinformation zur IDM/IDJM der Piraten

,

Die IDM und IDJM der Piraten steht vor der Tür!

Liebe Vereinsmitglieder,
vom 17. – 21. Juli 2018 findet die Internationale Deutsche Meisterschaft (IDM) sowie Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft (IDJM) der Piraten statt. Zu dieser Regatta erwarten wir bis zu 70 Boote und somit 140 Teilnehmer. Das bedeutet, dass wir auf unserem Vereinsgelände Platz benötigen, um Boote, Zelte und Wohnmobile unterzubringen. Der nachfolgende Geländeplan verschafft euch einen Überblick, wie dies gelingen wird.

Wir bitten alle Landlieger für die Regattawoche ihren Liegeplatz frei zumachen. Bitte sorgt dafür, dass ab Sonnabend, den 15.07.2018, eure Boote (Jollen und diesmal auch Katamarane) nicht mehr vor oder neben dem Clubhaus stehen (siehe Lageplan oben). Für Laser und Boote, deren Mast leicht zu legen ist, steht die Bootshalle zur Zwischenlagerung zur Verfügung. Weitere Boote finden entlang der Kaimauer am großen Hafen Platz. Da der Platz zwischen den Häusern für Wohnmobile benötigt wird, bitten wir, die Häuserreihen weitestgehend frei zu lassen. Trailer, die auf den Parkplätzen stehen, sind ebenfalls für die Regatta zu entfernen. Wir bitten die betroffenen Vereinsmitglieder für die entstehenden Unannehmlichkeiten um Verständnis und um ihre aktive Unterstützung. Sobald der Großteil der Teilnehmer am Sonntagmittag (22. Juli) abgereist sein wird, steht uns allen das Vereinsgelände wie gewohnt zur Verfügung.

Herzliche Grüße von eurem IDM/IDJM-Organisationsteam

BSV feiert Johanni am Sa. 23.06.2018

, , , ,

am Samstag, den 23.06.2018

Ab 19.00 Uhr gemeinsames Essen.

  Gegrilltes Fleisch , Würstchen mit Salatbuffet

Anmeldung bei unserem Wirt: Andreas Raedel

 oder bei Gaby von Girad

 Anmeldeschluss: Mi. 20.06.2017

Abends wird dann das Johanni- Feuer angezündet

Wir würden uns freuen, wenn viele Mitglieder teilnehmen auch Gäste sind herzlich willkommen

Johanni- Fest bei der BSV Sa 23.6.2018

, , , ,

am Samstag, den 23.06.2018

Ab 19.00 Uhr gemeinsames Essen.

  Gegrilltes Fleisch , Würstchen mit Salatbuffet

Anmeldung bei unserem Wirt: Andreas Raedel

 oder bei Gaby von Girad

 Anmeldeschluss: Mi. 20.06.2017

Abends wird dann das Johanni- Feuer angezündet

Wir würden uns freuen, wenn viele Mitglieder teilnehmen auch Gäste sind herzlich willkommen

Vom Winde verweht — Ansegeln war nicht möglich

, ,
Zum Ansegeln am 1. Mai kamen viele Mitglieder.
An den Tagen davor war schönes Wetter mit guten vertretbaren Windstärken.
Zum Ansegeln selber war es kühl und das Windmessgerät zeigte durchgängig 6 BF in Böen 7-8 BF.
Also schickten wir einen hardgesotteten Profisegler mit einem Laser aufs Wasser, um die wahren Verhältnisse zu erfahren.
Er kam wohlbehalten zurück, riet uns aber ab, die Regatta durchzuführen, da es doch zu gefährlich war.
Also haben wir kurzer Hand den zweiten Teil der Veranstaltung, das Grillbufett auf die Startzeit um 15.00 Uhr vorgezogen.
Da der Wind nicht weniger wurde, konnten wir leider nicht segeln. Wir hoffen, dass die normale Clubregatta am 5. Mai unter
besseren Bedingungen stattfinden kann.